Mediaproducer:

MACHFELD, international Arts and Culture Society
Max Winter Platz 21/1
1020 Wien, Österreich
ZVR-Zahl: 312839403

wendy.network ist eine Idee von Michael Matrototraro

Unsere Datenschutzbestimmungen (DSGVO)

Bei der Nutzung dieser Website werden Ihre personenbezogenen Daten von uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher verarbeitet und so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der festgelegten und gesetzlichen Anforderungen erforderlich ist. Nachfolgend geben wir Auskunft darüber, um welche Daten es sich handelt, wie sie verarbeitet werden und auf welche Rechte Sie diesbezüglich Anspruch haben.

Personenbezogene Daten im Sinne von Artikel 4 Absatz 1 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) enthalten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten des Unternehmens

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung auf der Website wendy.network website by the controller:

Michael Mastrototaro

Max Winter Platz 21/1


1020 Wien, Österreich

(im Folgenden als "wendy.network" bezeichnet)

E-Mail: value@wendy.network

Tel.: +43 6601490868

Der Datenschutzbeauftragte von wendy.network kann unter der oben genannten Adresse, unter Beachtung des Datenschutzbeauftragten oder unter value@wendy.network.

Bei Fragen zum Datenschutzrecht oder zu Ihren Rechten als betroffene Person können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Verarbeitungszwecke

a) Beim Besuch der Website

Sie können auf die Website wendy.network ohne Angaben zu Ihrer Identität machen zu müssen. Der Browser auf Ihrem Endgerät sendet automatisch nur Informationen an den Server unserer Website (z. B. Browsertyp und -version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs), um eine Verbindung mit der Website herzustellen. Dies beinhaltet auch die IP-Adresse Ihres anfordernden Endgeräts. Es wird vorübergehend in einer sogenannten Protokolldatei gespeichert und nach 4 Tagen automatisch gelöscht.

Die IP-Adresse wird zu technischen und administrativen Zwecken in Bezug auf den Aufbau und die Stabilität der Verbindung verarbeitet, um die Sicherheit und das Funktionieren unserer Website zu gewährleisten und um bei Bedarf illegale Angriffe auf die Website verfolgen zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist der erste Satz von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus diesem Sicherheitsinteresse und der Notwendigkeit der ungehinderten Verfügbarkeit unserer Website.

Wir können aus der Verarbeitung der IP-Adresse und anderer Informationen in der Protokolldatei keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies und Analysedienste, wenn Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Abschnitten 4 und 5 dieser Datenschutzinformationen.

b) Bei Nutzung des Spendendienstes

Wir sammeln die folgenden obligatorischen Daten

  • Titel
  • Vor- und Nachname
  • Adresse und Land
  • E-Mail und Telefonnummer

Sie können auch freiwillig zusätzliche Daten (z. B. Titel, Unternehmen, Abteilung) und Einzelheiten zu Ihrer Spende angeben.

Die Erhebung und Weiterverarbeitung dieser Daten erfolgt in der richtigen Reihenfolge

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können
  • um die eingegebenen Daten auf Plausibilität zu überprüfen
  • um Ihre Spende zu verarbeiten.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihren Wunsch und ist gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Satz 1 Buchstabe b DSGVO für die zur Erfüllung Ihrer Bestellung genannten Zwecke und zum Ergreifen von Maßnahmen vor Vertragsabschluss erforderlich.

Wir arbeiten mit einem Dienstleister, reizfeld.net, zusammen, um Ihre Spende zu bearbeiten. Wir übermitteln Ihre Daten manuell an sie, damit Ihre Waren versendet werden können. Nach Abschluss der Spende löscht der Dienstleister die Daten automatisch.

Die personenbezogenen Daten, die wir für die Spende sammeln, werden so lange bei uns gespeichert, wie dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist. Wenn Sie ein Abonnement bestellt haben, speichern wir Ihre Daten bis zur Beendigung des Abonnements. Im Falle einer einmaligen Spende werden wir Ihre persönlichen Daten nach Abschluss der Zahlung löschen.

c) Beim Abonnieren eines Newsletters oder einer Vorregistrierung

Bei verschiedenen Gelegenheiten bieten wir auf unserer Website die Möglichkeit, sich für einen Newsletter oder eine Presseverteilerliste zu registrieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a Satzung (DSGVO) ausdrücklich erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig Informationen zu senden, die Ihrer Auswahl entsprechen. Um die Informationen zu erhalten, reichen eine E-Mail-Adresse und die gewünschte Sprachversion aus.

ie können freiwillig zusätzliche personenbezogene Daten angeben (z. B. Name, Adresse und Telefonnummer). Wir verwenden diese Daten, um Sie telefonisch oder per Post zu kontaktieren (z. B. für Einladungen zur Presse).

Sie erhalten dann eine Registrierungsbenachrichtigung per E-Mail, die Sie bestätigen müssen, um den Newsletter erhalten zu können (sogenanntes Double Opt-In). Auf diese Weise können wir überprüfen, ob Sie tatsächlich die Registrierung initiiert haben.

Das Abbestellen ist jederzeit möglich, z.B, über einen Link am Ende jedes Presse-Newsletters. Alternativ können Sie auch Ihre Abmeldeanforderung hier her senden: value@wendy.network .

Nachdem Sie Ihre Einwilligung zum Versenden des Newsletters widerrufen haben, wird Ihre E-Mail-Adresse sofort gelöscht.

Wir versenden unseren Newsletter über den Dienstleister REIZFELD, Webagentur, Max Winter Platz21 / 1, 1020 Wien. Die E-Mail-Adressen und Daten unserer Newsletter-Empfänger werden in unserem Namen auf den Servern von Reizfeld in Frankreich / Europa gespeichert.

Reizfeld verwendet diese Informationen, um den Newsletter in unserem Namen zu versenden und auszuwerten. Zu diesem Zweck haben wir mit Reizfeld einen Auftragsabwicklungsvertrag abgeschlossen. Durch diese Vereinbarung stellt Reizfeld sicher, dass die Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung verarbeitet werden, und garantiert den Schutz der Rechte der betroffenen Personen.

Reizfeld stellt sicher, dass personenbezogene Daten vollständig vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Reizfeld selbst verwendet die Daten unserer Newsletter-Empfänger nicht, um ihnen zu schreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

d) Bei Verwendung des Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns über ein auf der Website bereitgestelltes Kontaktformular direkt zu kontaktieren. Folgende Daten sind als Pflichtdaten erforderlich:

  • Titel
  • Vor- und Nachname
  • Firma
  • Abteilung und Funktion
  • Adresse und Land
  • Telefonnummer
  • Mail Adresse
  • Ihr Anliegen

Wir benötigen Ihre Daten, um festzustellen, ob die Anfrage von einem Unternehmen stammt, und um sie beantworten und verarbeiten zu können. Zusätzlich können Sie Ihre Adresse, Faxnummer und Homepage angeben und bei Bedarf Dateien hochladen. Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet und bei zukünftigen Vergabeverfahren nicht berücksichtigt.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Ihre Anfrage und erfolgt im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage, die von unserem berechtigten Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO gestützt wird.

Die persönlichen Daten, die wir bei Verwendung des Kontaktformulars sammeln, werden nach Abschluss Ihrer Anfrage gelöscht.

3. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Mit Ausnahme der oben genannten Fälle (Nutzung des Spendendienstes, Abonnement eines Newsletters) geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO Satz 1 gegeben haben.
  • es für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Satzung DSGVO erforderlich ist.
  • Es eine gesetzliche Verpflichtung zur Übertragung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c Satzung DSGVO gibt.

Das Senden personenbezogener Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist ausgeschlossen.

4. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Dateien, die automatisch von Ihrem Browser erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies verursachen keine Schäden an Ihrem Endgerät und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere Malware.

Cookies enthalten Informationen, die sich aus der Verbindung mit dem verwendeten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir Ihre Identität sofort kennen.

Wir verwenden Cookies, um statistische Daten über die Nutzung unserer Website zu erfassen und auszuwerten, um unser Angebot für Sie zu optimieren (vgl. Ziffer 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem neuen Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie unsere Website zuvor besucht haben. Diese Cookies werden nach einer festgelegten Zeit automatisch gelöscht.

Die von Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke unter gebührender Berücksichtigung unseres berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Satz 1 erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass Sie immer benachrichtigt werden, bevor ein neues Cookie erstellt wird. Das vollständige Deaktivieren von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Webanalyse über Google Analytics

Google Analytics

Wir verwenden ein Tool namens "Google Analytics", um Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft Nutzer diese Website besuchen, welche Seiten sie dabei besuchen und welche anderen Websites sie vor dem Aufrufen dieser Website verwendet haben. Wir verwenden die Informationen, die wir von Google Analytics erhalten, nur zur Verbesserung dieser Website. Google Analytics erfasst nur die IP-Adresse, die Ihnen zum Zeitpunkt des Besuchs dieser Website zugewiesen wurde, und nicht Ihren Namen oder andere identifizierende Informationen. Wir kombinieren die durch die Verwendung von Google Analytics gesammelten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten. Obwohl Google Analytics ein permanentes Cookie in Ihren Webbrowser einfügt, um Sie beim nächsten Besuch dieser Website als eindeutigen Nutzer zu identifizieren, kann das Cookie nur von Google verwendet werden. Die Möglichkeit von Google, von Google Analytics gesammelte Informationen über Ihre Besuche auf dieser Website zu verwenden und weiterzugeben, wird durch die Google Analytics Terms of Use geändert für Regierungswebsites) und die Google Privacy Policy. Sie können verhindern, dass Google Analytics Sie bei erneuten Besuchen dieser Website erkennt indem sie cookies in ihrem Browser deaktivieren.

6. Social Media plugins

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Social-Media-Buttons (auch Social-Media-Plug-Ins genannt). Dies sind kleine Schaltflächen, mit denen Sie den Inhalt unserer Website in Ihrem Profil in sozialen Netzwerken veröffentlichen können.

Wenn Sie eine solche Schaltfläche aktivieren, wird eine Verbindung zwischen unserer Website und dem sozialen Netzwerk hergestellt. Neben den fraglichen Inhalten erhält der Betreiber des sozialen Netzwerks auch zusätzliche, teilweise persönliche Informationen. Dazu gehört beispielsweise die Tatsache, dass Sie gerade unsere Website besuchen.

Die Social-Media-Buttons werden mit der sogenannten Shariff-Lösung integriert. Diese von Heise entwickelte Lösung verhindert nicht, dass eine Verbindung mit einem sozialen Netzwerk hergestellt wird, nur weil Sie mit einer Schaltfläche für soziale Medien auf eine Seite zugreifen, ohne diese tatsächlich zu aktivieren. Dies bedeutet, dass Informationen nur dann an das soziale Netzwerk gesendet werden, wenn Sie die Taste drücken.

Wir verwenden die folgenden Social Media Plug-Ins:

a) Facebook Ireland Limited: share on Facebook

Die Informationen werden teilweise an die Muttergesellschaft Facebook Inc. mit Sitz in den USA übertragen. Es respektiert die Datenschutzbestimmungen des US Privacy Shield und ist beim US Privacy Shield-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerfassung und zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie zu den damit verbundenen Rechten und Konfigurationsoptionen zum Schutz Ihres privaten Bereichs finden Sie in der
Facebook privacy notice.

b) Twitter International Company: share on Twitter

Die Informationen werden teilweise an die Muttergesellschaft Twitter Inc. mit Sitz in den USA übertragen. Es respektiert die Datenschutzbestimmungen des US Privacy Shield und ist beim US Privacy Shield-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie hier: Twitter privacy statement.

c) Google LLC: share on Google+

Google respektiert die Datenschutzbestimmungen des US Privacy Shield und ist beim US Privacy Shield-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: Google privacy statement.

8. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO die uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies bedeutet, dass wir die Daten aufgrund dieser Einwilligung möglicherweise in Zukunft nicht mehr weiter verarbeiten.

gemäß Artikel 15 DSGVO, um Informationen über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Insbesondere erhalten Sie möglicherweise Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, denen Ihre Daten mitgeteilt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer und das Bestehen eines Anforderungsrechts von der Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder des Widerspruchs durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen, das Bestehen eines Rechts auf Einreichung einer Beschwerde, die Quelle Ihrer Daten, falls diese nicht von uns erfasst wurden, sowie das Vorhandensein automatisierter Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls wichtige Informationen zu seinen Einzelheiten;

gemäß Artikel 16 DSGVO die Berichtigung ungenauer personenbezogener Daten unverzüglich oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erwirken;

gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erwirken, es sei denn, eine Verarbeitung ist erforderlich, um das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information auszuüben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder um eine Ausübung festzustellen oder rechtliche Ansprüche verteidigen;

Gemäß Artikel 18 DSGVO ist die Verarbeitung rechtswidrig, um die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erreichen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten. Sie verweigern jedoch deren Löschung, und wir benötigen die Daten nicht mehr, solange Sie sie noch zur Feststellung benötigen. Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder wenn Sie der Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO widersprochen haben;

gemäß Artikel 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erhalten und

gemäß Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Hierzu können Sie sich normalerweise an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohnsitzes oder Arbeitsplatzes oder an unseren Firmensitz wenden.

9. Angaben zu Ihrem Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung zur Erfüllung einer ausgeführten Aufgabe) beruhen im öffentlichen Interesse) und zu Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung zum Zwecke der berechtigten Interessen); Dies gilt auch für die Profilerstellung gemäß Artikel 4 Absatz 4 DSGVO auf der Grundlage dieser Verordnung.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder die Verarbeitung dient der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wenn Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten zum Zwecke des Direktmarketings gerichtet ist, werden wir die Verarbeitung sofort einstellen. In diesem Fall ist das Zitieren einer besonderen Situation nicht erforderlich. Dies gilt auch für die Profilerstellung, sofern sie mit einem solchen Direktmarketing zusammenhängt.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: value@wendy.network.

10. Datensicherheit

Alle Ihre persönlichen Daten werden mithilfe des weit verbreiteten und sicheren TLS-Verschlüsselungsstandards (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und bewährter Standard, der beispielsweise auch für das Online-Banking verwendet wird. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an den zusätzlichen s nach http (d. H. https: // ..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schlosssymbol im unteren Teil Ihres Browsers.

Außerdem setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor versehentlicher oder vorsätzlicher Manipulation, teilweisem oder vollständigem Verlust, Zerstörung oder vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden mit fortschreitender Technologie kontinuierlich verbessert.

11. Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzinformationen

Diese Datenschutzinformationen in der im Mai 2020 geänderten Fassung sind derzeit anwendbar.

Es kann erforderlich werden, diese Datenschutzinformationen aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und ihrer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen zu ändern.