Johannes Piller über die Kunst, Musik gemeinschaftlich zu denken

Ehemaliger Booker der “Grellen Forelle” und vom “Das Werk. Mitgründer der DJ-Gewerkschaft. Musiker und Produzent (“Laminat”, “Kobermann”). Rezensent bei “The Gap”. Mitgründer des vlan.radio. Nicht zuletzt: Vater — wer ist Johannes Piller?

In einem Gespräch mit vielen intimen Momenten sei dieser hervorgehoben, auf die Frage warum er seine Dinge macht: “Weil ich das selbst immer haben wollte. Weil ich es vielleicht zu wenig oder nicht bekommen hab, ist es mir ein mega Bedürfnis zu sagen: ‘Wenn du möchtest, bitte: ich geb dir meine Hand, geh ma ein Stück gemeinsam.'”.

Wow.

Click on the button to load the content from open.spotify.com.

Load content

Diese Folge ist gefördert von der Stadt Wien Kultur, sowie durch eine Förderung des Landes Niederösterreich. Ebenfalls danken wir wendy.network für die Unterstützung, sowie audiamo.plus